Mit der Veröffentlichung im Bundesanzeiger hat das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) eine neue Förderphase seines Förderprogramms „WIPANO – Wissens- und Technologietransfer durch Patente und Normen“ für die Jahre 2024-2027 gestartet.

Das WIPANO-Programm unterstützt die Nutzung des kreativen Potenzials insbesondere kleiner und mittlerer Unternehmen (KMU), die in den letzten drei Jahren kein Patent oder Gebrauchsmuster angemeldet haben.

Im Rahmen des Programmes können Unternehmen einen Zuschuss bis zu 50% auf die Kosten einer Patentanmeldung (Anwalts- und Amtskosten) erhalten. Obligatorisch ist zu Beginn die Durchführung einer Stand-der-Technik-Recherche. Als eines der führenden deutschen Unternehmen auf dem Gebiet der Patentrecherchen bietet die Serviva GmbH diese Leistung kostengünstig und in ausgezeichneter Qualität an.

Hier geht es zur Pressemitteilung des BMWK: https://www.bmwk.de/Redaktion/DE/Pressemitteilungen/2024/02/20240206-3-wipano-foerderphase-mit-fokus-auf-unternehmen-gestartet.html

3. WIPANO-Förderphase mit Fokus auf Unternehmen gestartet! 1